weather-image
11°
×

Sie fordern Missbrauchsbeauftragten

„Kinder von Lügde“: Hamelner Gruppe vor dem Landtag

Kinderschuhe auf dem Pflaster, Transparente, der Rest ist Schweigen. Nicht ohne Anlass: „Schweigen für die Kinder von Lügde“, ist zu lesen. Mittwochs ab 17 Uhr steht die Gruppe am Hochzeitshaus. Und wirft Fragen auf – die zentralen: Wer? Warum? Warum in dieser Form? Am Mittwoch wird sie auch vor dem Landtag aktiv.

veröffentlicht am 14.05.2019 um 10:48 Uhr
aktualisiert am 26.07.2019 um 13:21 Uhr

Frank Henke

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige