weather-image
Marktkauffest voller Erfolg: 8500 Lose verkauft / Kinder gewinnen Hauptpreise / Erlös für den MTV

Kinder und Sonne strahlen um die Wette

Obernkirchen (sig). Das darf schon vorab gesagt werden: Mit dem finanziellen Ergebnis des diesjährigen Marktkauffestes dürfte der MTV Obernkirchen als Organisator und Empfänger des Erlöses durchaus zufrieden sein. Eine Stunde vor dem Schluss dieser Veranstaltung waren von den 10 000 Losen der Tombola bereits 8500 verkauft. Die Hauptpreise gewannen durchweg Kinder.

veröffentlicht am 09.05.2007 um 00:00 Uhr

0000448689-12-gross.jpg

"Fast war das Wetter zu gut für uns", erklärte ein Mitglied des großen Helferteams. Angesichts des strahlenden Sonnenscheins zog es doch manchen Obernkirchener ins Sonnenbrinkbad oder zu einem schattigen Plätzchen im eigenen Garten. Allzu lange hielten es deshalb die Besucher nicht auf dem Parkplatz vor dem Kaufhaus aus. Aber für drei Dinge waren die meisten doch gern zu haben: für einen tiefen Griff in die Loseimer, für eine leckere Bratwurst oder ein Stück Torte und für ein kühles Getränk, gleich welcher Art. Das Zelt, in dem die vielen Preise ausgegeben wurden, stand während der beiden Tage eigentlich nie leer, zumal nicht jede Losnummer einem festen Preis zugeordnet war. Es gab dafür Kategorien, in denen die Gewinner die freie Auswahl hatten. Ausgenommen natürlich die Hauptpreise. Der absolute Spitzengewinn war ein Motorroller der Marke "Rex RS 500", dessen Los der kleine Hans Dettmer zog. Damit fahren darf jedoch erst einmal nur ein erwachsenes Familienmitglied. Nicht warten auf eine gesetzliche Altersvorgabe muss Sven Schernewsky, der sichüber ein neues Fahrrad freuen konnte. Und auch Joana Weigand kann ihren neuen Fernseher unverzüglich in Betrieb nehmen. Selbst der MTV-Vorsitzende Franz Güldenberg hat trotz aller Arbeit ein schönes Wochenende hinter sich. Und er freut sich, dass nach dem Abzug aller Ausgaben ein lohnendes Sümmchen für die Jugendarbeit in die Vereinskasse fließt. Gut angenommen von den kleinen Gästen wurde auch die vom Niedersächsischen Fußballverband zur Verfügung gestellte Hüpfburg sowie das kleine Kinderkarussell.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt