weather-image
18°
Kindergarten plant Kooperation mit Seniorenheim Schäferhof / Premiere am 26. Oktober

"Kinder bringen Leben, Spaß und Freude"

Rolfshagen (rnk). Eine Kooperation mit dem Seniorenheim Schäferhof will der Kindergarten Rolfshagen beginnen. Ein Mal im Monat sollen Jung und Alt gemeinsam Zeit miteinander verbringen. Die Premiere für das zwischenmenschliche Zusammenspiel ist am Donnerstag, 26. Oktober, um 10. 30 Uhr im Schäferhof.

veröffentlicht am 11.10.2006 um 00:00 Uhr

Gleich mehrereÜberlegungen, so begründet Kindergartenleiterin Beate Handierk, hätten zu diesem Projekt geführt. So sollten vor allem die Älteren, die im Seniorenheim leben, das Gefühl erhalten, dass sie auch im Alter in eine Gemeinschaft integriert werden. Vielfach hätten die Senioren ja nur noch Kontakt zu ihrer Familie, und die könnte sich ja auch nicht stets um ihre Angehörigen im Seniorenheim kümmern. Da könnten die Projekte mit den Kindern eine willkommene Bereicherung sein, so Handierk. Und umgekehrt würden viele Kinder heute ohne Oma und Opa aufwachsen, würden ein Zusammenleben nur nochmit ihren Eltern oder gar einem Alleinerziehenden kennen. Hier könnten die Kinder lernen. Drittes Argument: Eine derartige Kooperation passe gut in die Bestrebungen des Auetals, sich als familienfreundlicher Standort aufzustellen. "Kinder bringen Leben, Spaß und Freude", erklärt Stefanie Kaatz, die im Seniorenheim als Ergotherapeutin arbeitet und gemeinsam mit Kindergartenleiterin Handierk das Projekt gestalten wird. Bei der Premiere stünden ein Kennenlernspiel, gemeinsames Singen und Bewegungsspiele auf dem Programm. Dann werde man sehen, wie daszusammenpasst. Generell sieht Kaatz keine Probleme zischen Jung und Alt: "Das wird eine tolle Sache."

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare