weather-image
Lachemer Ursassen und NABU gemeinsam in der Pfarrscheune

Kinder bauen Nistkästen

Lachem. Der Verein der Lachemer Ursassen hatte Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern zum Bau von Vogelnistkästen in die Pfarrscheune eingeladen. In Absprache mit Hans Arend und Rudi Meyer, beide vom NABU Hessisch Oldendorf/Hameln, hatte Siggi Ostermann das notwendige Material eingekauft und Dirk Wehrhahn hatte gemäß Bauanleitung die Bretter und Latten für insgesamt 30 Nistkästen zugeschnitten.

veröffentlicht am 18.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:02 Uhr

270_008_7832482_wvh_1802_Lachem_Nisthilfen_78_o.jpg

Hans-Joachim Grote, Vorsitzender der Lachemer Ursassen, begrüßte Jung und Alt und insbesondere die Helfer und Organisatoren. Kinder und Jugendliche studierten die Bauanleitung und stellten die einzelnen Nistkastenteile probeweise zusammen. Danach wurden die Teile verschraubt. Nach einer Stunde wurde bei heißer Schokolade, Muffins und Donats eine kleine Pause eingelegt. Rudi Meyer hatte sich und seiner Tochter Alyssa eine besondere Aufgabe gestellt. Es wurde eine Niströhre für Steinkäuze erstellt, die in der Lachemer Gemarkung in einer Streuobstwiese angebracht werden soll.

Stolz nahmen Kinder und Jugendliche ihre selbst gebastelten Nistkästen, die kostenlos zur Verfügung gestellt wurden, mit nach Hause. Alle Beteiligten waren schnell einer Meinung, dass eine solche Aktion im nächsten Winter wiederholt werden sollte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt