weather-image
27°
Zu Beginn ein Frühstück im Gemeindesaal

Kinder backen zu Sankt Martin Brezeln

Bad Eilsen (sig). Kinder und Jugendliche an die Kirche heranführen, das ist das Ziel einer Aktion, die Ingmar Everding mit dem Team des Kindergottesdienstes ins Leben gerufen hat. Ein neues Angebot ist ein gemeinsames Frühstück für die Kinder im Gemeindesaal, der beim zweiten Treffen bis auf den letzten Platz besetzt war.

veröffentlicht am 14.11.2008 um 00:00 Uhr

In Gemeinschaft schmeckt es immer am besten, vor allem dann, wen

Everding: "Wir sorgen für eine gesunde Kost. Dazu gehören Äpfel, Bananen, Weintrauben und anderes Obst sowie Gemüse in Form von Möhren, Gurken und Tomaten. An Getränken werden Kakao, Milch, Tee und verschiedene Fruchtsäfte gereicht. Besonders gefragt ist diesmal ein Bananenkuchen. Die Jungen und Mädchen, die an dem Frühstück teilnehmen, müssen für all das nur zwei Euro entrichten. Sie sind zwischen sieben und elf Jahre alt." Für die gesamte Betreuungsarbeit sind aus dem Kreis der ehrenamtlichen Kräfte der Kirchengemeinde zwei Gruppen gebildet worden. Die eine kümmert sich um die praktischen Betreuungsaufgaben, die andere um das Programm, das zu dem morgendlichen Treffen gehört. Die Kindergottesdienste finden sonntags von 10 bis 11 Uhr in Bad Eilsen sowie von 11 bis 12 Uhr im Luhdener Kirchenzentrum statt. Diesmal ging es bei der Zusammenkunft um den Heiligen St. Martin, den einstigen Bischof der französischen Stadt Tours, der ein großes Herz für die Armen hatte. Es gab dazu passende Spiele. Außerdem wurden gemeinsam Brezeln zum St.-Martins-Tag gebacken.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare