weather-image
×

Montag gibt es begehrte Verkaufsnummern

"Kids-Börse" diesmal mit Versteigerung

Rolfshagen (la). Die Auetaler "Kids-Börse" ist wegen der ausgezeichneten Organisation und der großen Auswahl weit über das Auetal hinaus bekannt. Am Sonntag, 14. September, von 10 bis 13 Uhr werden in der Sporthalle in Rolfshagen wieder Kinderkleidung, Reitsachen, Umstandsmode, PC-Spiele, Kinderwagen, Buggys und Spielzeug aller Artangeboten.

veröffentlicht am 30.08.2008 um 00:00 Uhr

Wer etwas verkaufen möchte, kann sich am Montag, 1. September, ab 18 Uhr bei Alexandra Müller, (05753) 96 12 52, eine Verkaufsnummer sichern. Die Teilnahmegebühr beträgt 4 Euro. 15 Prozent des Verkaufserlöses der Ware werden vom Veranstalter einbehalten. Sie kommen der Kindertagesstätte Rolfshagen und den "Kleinen Strolchen" zugute. Die Waren müssen einwandfrei, ohne Löcher und Flecken sein, und Bekleidung darf nur bis Größe 164 angeboten werden. Während der "Kids-Börse", zu der werdende Mütter mit entsprechendem Pass eine Stunde früher eingelassen werden, bieten die Organisatoren in diesem Jahr aber noch viel mehr. Über 30 selbstgebackene Torten und Kuchen zu günstigen Preisen und Kaffee unbegrenzt und gratis, eine Hüpfburg und eine Schminkstation von McDonald's für Kinder und für Erwachsene werden Artikel wie Gutscheine, Bilder, Uhren, Freikarten und Ähnliches versteigert. Damit batteriebetriebenes Spielzeug sofort ausprobiert werden kann, stehen Leihbatterien zur Verfügung. Computer, Playstation, Nintendo und andere hochwertige Geräte werden in einem separaten und abgesicherten Raum angeboten. Für Einkäufe stellen die Organisatoren Plastiktüten zur Verfügung. Taschen müssen im Auto bleiben. Die Werbung für die "Kids-Börse" läuft seit einigen Tagen auf Hochtouren. Überall im Auetal sieht man die bunten Plakate, bei deren Herstellung auch viele Kinder mitgewirkt haben. Weitere Informationen zur Auetaler "Kids-Börse" gibt es unter http://www.palm-s.de/kids-boerse im Internet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt