weather-image
28°
Packendes Turnier im SC-Vereinsheim: Tschechien unterliegt im Finale nur knapp nach Verlängerung

Kicker-EM: Team Russland holt sich den Titel

Rinteln (crs). Russland ist Europameister! Was für den 29. Juni eine eher überraschende Nachricht sein dürfte, war am Sonnabend das Ergebnis eines unterhaltsamen und spannenden Kicker-Abends im Vereinsheim des SC Rinteln am Steinanger. Nach über vier Stunden setzten sich die "Russen" Jürgen Neumann, Ulrich Seidel, Markus Struck und Sven Wilkening bei der vom SC Real organisierten Kicker-EM als Sieger durch.

veröffentlicht am 02.06.2008 um 00:00 Uhr

0000488748.jpg

An zwei Tischen gleichzeitig wurde hier bis nach 22 Uhr analog zum Spielplan der Fußball-EM gekickert. Und das durchaus "patriotisch": Sämtliche Teams liefen in den entsprechenden Farben oder Trikots ihrer Länder auf. So hatte das Team Griechenland nach einer intensiven Vorbereitung - drei Mal soll es in den vergangenen Wochen ins Trainingslager gegangen sein - voll auf Sieg gesetzt und sich entsprechend selbstbewusst Lorbeer-Kränze auf die Häupter gesetzt. Diese Ausstaffierung sollte jedoch nicht viel nützen: Das Aus für Olaf Bedey, Sebastian Blaumann (als "Tscheche" Sieger bei der Kicker-WM 2006), Kai-Uwe Gellermann und Dirk Laue kam schon in der Vorrunde. Souverän bahnten sich hingegen die Russen den Weg ins Finale, wo sie nach einer spannenden Verlängerung einen knappen 35:32-Erfolg gegen Tschechien einfahren konnten. Die Tschechen waren von Beginn an ausfallgeschwächt: Rolf Bartram und Sedat Bilgin bestritten das gesamte Turnier zu zweit, schlugen sich dabei jedoch wacker. Im Spiel um Platz 3 siegte die Schweiz (Heiko Ruhe, Thomas Disch und Tim Sasse) mit 12:5 gegen die "Holländer" Günther Klußmeyer, Michael Lackner und Volker Posnien. Am Rande der Veranstaltung wurde auch der Sieger des ebenfalls vom SC Real veranstalteten Bundesliga-Tippspiels gekürt: Mit 18 von 24 möglichen Punkten war Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz mit seiner Prognose für die Plätze 1 bis 5 sowie 15 bis 18 am erfolgreichsten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare