weather-image
33°

18 Bürger nahmen am Schießen teil / Spiel ohne Grenzen für Kinder

Kerstin Schulz ist Bürgerkönigin

Hachmühlen. Unter großem Hallo des voll besetzten Schützenhauses nahm die völlig überraschte Kerstin Schulz die Würde der Bürgerschützenkönigin entgegen und präsentierte stolz ihre Trophäe. Die Adlerstatue wird jetzt für ein Jahr ihr Wohnzimmer schmücken. Die 46-Jährige, sonst im TSV als Leiterin der Fitgym-Gruppe bekannt, hatte beim Bürgerkönigsschießen auf der Kleinkaliberanlage den besten Schuss abgegeben. Unter der Konkurrenz von 17 weiteren Bürgerinnen und Bürgern, die nicht Mitglied des Schützenvereins sein dürfen, brachte der Siegesschuss einen Teiler von 384,6. Im Parallelprogramm hatten die Kinder neben dem Lichtpunktschießen beim Spiel ohne Grenzen des TSV und der Jugendfeuerwehr ihre Geschicklichkeit beweisen können. Beim Spiel ohne Grenzen waren die besten drei Florian Meyer, Maik Jordan und Fiona Krohn. Das Lichtpunktschießen entschied Sergej Jumadilov für sich vor Fiona Krohn und Laura Schauzu.gho

veröffentlicht am 12.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_6588735_wvh_1209_Buergerschuetzenkoenigin_IMG_00.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?