weather-image
19°
×

Kellerleuchte sorgt für Feuerwehreinsatz

Aufgrund eines angenommenen Kellerbrands in einem Wohnhaus in Tündern im Bereich "Werder" wurde gestern Nacht gegen 01:00 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Nachbarn hatten im Kellerbereich eines Wohnhauses einen vermeintlichen Feuerschein wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Vor Ort konnte aber durch den Einsatzführungsdienst schnell Entwarnung gegeben werden. Bei dem vermeintlichen Feuerschein handelte es sich lediglich um eine Kellerleuchte, so Marc Zobel, Wachabteilungsführer.

veröffentlicht am 18.03.2020 um 11:42 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige