weather-image
Neuer Nordic Walking-Kurs des TSV wird gut angenommen / Herzkreislauf-Training und Fettreduzierung als Ziel

"Keiner muss Angst davor haben, dass wir rennen"

Bad Eilsen (mig): "Nordic Talking": "Ganz besonders wichtig ist die Geselligkeit", erklärt Marianne Maleyka, Vorsitzende des TSV Bad Eilsen, was ihr an "Nordic Walking" so gut gefällt. Um "Leute zum Sport zu ermuntern" hat der TSV Bad Eilsen gerade wieder einen Kurs angesetzt, nicht weniger als 15 Interessierte kamen zur Informationsveranstaltung.

veröffentlicht am 08.05.2007 um 00:00 Uhr

Da laufen sie wieder: Der TSV Eilsen bietet einen neuen Nordic W

Durchgeführt wird der Kurs von zwei erfahrenen Trainingskräften (Klaus-Dieter Schneider und Christian Jakobs) - beide sind im Hauptberuf Physiotherapeuten. "Keiner muss Angst davor haben, dass wir rennen", beruhigt Maleyka auch langsamere Kandidaten. Neben dem Herzkreislauf-Training ist ein Ziel von "Nordic Walking" die Fettreduzierung. Außerdem spricht der Sport alle Muskelgruppen an. Der Kurs hat zwar schon am 2. Mai begonnen, einsteigen kann man trotzdem noch - nur Stöcke sollte man mitbringen. Zehn Übungseinheiten je 60 Minuten: Gebühr: Mitglieder 25 Euro, Nichtmitglieder 30 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt