weather-image

Keine vorzeitige Öffnung der B 83

Während der Bürgerversammlung in Polle zur Sperrung der B 83 bei Steinmühle wurde drei Stunden lang wurde über die momentane Situation und die Folgen gesprochen. Als Trillerpfeifen und Buhrufe zu hören waren, drohte Samtgemeindebürgermeisterin Tanya Warnecke damit die Versammlung abzubrechen. Markus Brockmann, Chef der Straßenbaubehörde in Hameln erklärte, das er im Frühjahr ein Zeitfenster aufmachen könne, ob die Bundesstraße im Winter 2020 geöffnet werden kann.

veröffentlicht am 04.12.2018 um 21:02 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt