weather-image

Wegen "grausamer Zustände" auf Hof G. / Prozessbeginn 28. Januar

Keine Tiere mehr bis 2011: Richter verhängt Tierhalteverbot

Rehren. Der Landwirt Walter G. darf drei Jahre lang keine Tiere mehr auf seinem Hof halten, so der Beschluss der Bückeburger Staatsanwaltschaft im Fall eines Rehrener Landwirts, von dessen Hof das Schaumburger Veterinäramt im Februar 51 Rinder und 98 Schweine geholt hatte.

veröffentlicht am 27.12.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt