weather-image
×

Keine Präsenzgottesdienste in Bad Pyrmont

Durch die Verschärfungen der Lockdown-Regelungen kam der Kirchenvorstand der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Bad Pyrmont überein, dass bis Ende des Lockdowns keine Gottesdienste stattfinden werden. Pastorin Ira Weidner wird jeweils mittwochs von 17 bis18 Uhr, donnerstags von 11 bis 12 Uhr in der St. Johanneskirche in Holzhausen und freitags von 11 bis12 Uhr in der Kapelle zum Guten Hirten auf dem Hagen zum Gespräch oder Gebet für die Gläubigen da sein. Weiterhin werden in der Zeit des Lockdowns Gottesdienst-Impulse für den jeweiligen Sonntagsgottesdienst an diejenigen verschickt, die sich im Pfarrbüro (05281/3719) immer bis zum Donnerstag dafür anmelden. Sonntags öffnen sich die Kirchtüren für ein stilles Gebet in der St. Johanneskirche in Holzhausen von 10 bis 11 Uhr, in der St. Petrikirche in Oesdorf von 10 bis11 Uhr und in der Christuskirche von 15 bis 16 Uhr.

veröffentlicht am 11.01.2021 um 14:13 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige