weather-image
27°
×

Keine Aussage vom mutmaßlichen Täter

Der 59-Jährige, der seine Ex-Lebenspartnerin auf offener Straße bei Hämelschenburg getötet haben soll, verweigere derzeit noch die Aussage, sagt Staatsanwältin Kathrin Söfker gegenüber unserer Zeitung. Die Ermittlungen laufen. Wann mit Ergebnissen zu rechnen sei, könne sie nicht sagen. Der 59-Jährige habe die 42-Jährige am 25. August auf offener Straße ausgebremst und dann mit mehreren Messerstichen getötet. Zwei Stiche gingen direkt ins Herz, wodurch die 42-Jährige verblutete.

veröffentlicht am 11.09.2020 um 11:28 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige