weather-image
16°
×

Keine Angst vor dem Computer

Hameln. Seit vier Jahren können Bürger in der Kirchengemeinde Zum Heiligen Kreuz am Papengösenanger im Klütviertel die Anwendungen am Computer in lockerer Atmosphäre erlernen. Der erste PC-Kurs fand beim 1. Hamelner Freiwilligentag für Unternehmen im Jahr 2011 statt. Unter dem Motto „Mit Freude gemeinsam lernen“ finden sechsmal im Jahr PC-Tagesseminare statt. Bis zu 15 Teilnehmer werden dabei von bis zu fünf PC-Fachleuten betreut. „Sollte ich einmal etwas nicht behalten haben, gibt es noch die PC-Treffs einmal im Monat, um alles zu wiederholen“, sagt Renate Vehlies. „Da wird auch geklönt und irgendjemand hat Kuchen für alle dabei“, so Renate Vehlies. „Um das Angebot zu vervollständigen, bieten wir auch Beratung an“, sagt Roland Marz, der Kursleiter der Seminare. „Dabei geben wir Tipps beim neuen Internetanschluss, klären spezielle Fragen am PC, unterstützen bei der Erweiterung oder beim Umrüsten und Neukauf eines Computers, Laptops oder Druckers.“ Wer Interesse hat, an den Kursen teilzunehmen, kann sich bei Stephanie Steckel in der Kirchengemeinde unter 05151/406334 melden.

veröffentlicht am 09.07.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:10 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige