weather-image
27°
Ein Dutzend neue Kurse im Freibad: Aqua-Cycling ist der neue Trend

Kein stupides Dahingetrete im Wasser

Obernkirchen (rnk). Weil Abwechslung bekanntlich dem Leben die Würze gibt, bietet das Freibad neue Aqua-Angebote an: Aqua-Cycling. Dahinter verbirgt sich eine neue Trendsportart: Fahrradfahren im Wasser.

veröffentlicht am 10.06.2008 um 00:00 Uhr

Hilft, formt und strafft: Aqua-Cycling. Foto: pr.

Doch den Teilnehmern droht kein stupides Dahingetrete im Wasser, denn Aqua-Cycling verbindet die Prinzipien des klassischen Indoor-Cycling mit der Wirkung des Wassers. Dank der massierenden Wirkung des Wassers werden Schenkel und Gesäß geformt und können darauf hinaus zu Gewichtsreduktion und zur Bekämpfung von Cellulitis beitragen. In Aqua-Cycling-Trainingsstunden auf dem Aquabike werden Bein-, Arm-, Bauch- und Rückenmuskulatur gestrafft. Begleitet werden die Übungen durch musikalische Rhythmen und durch die Anleitung ausgebildeter Aqua-Cycling-Trainer: Marcus Reineke hat für das neue Angebot extra seinen Leitungsschein abgelegt und darf sich nun Aqua-Cycling-Instructor nennen. Natürlich hat Reineke in den sieben Aqua-Kursen, die das Freibad zurzeit anbietet und die von durchschnittlich 15 Teilnehmern pro Kurs besucht werden, vorher eine kleine Umfrage gestartet: "Interessiert euch das?" Die Signale waren eindeutig, deshalb hat sich Reineke bei der Bückeburger Bädergesellschaft zehn Räder ausgeliehen und bietet insgesamt zwölf Aqua-Cycling-Kurse an. Die ersten sieben Kurse beinhalten fünf Einheiten zu jeweils 40 Minuten und finden einmal in der Woche statt. Kurs 1 startet ab dem 28. Juni sonnabends um 10 Uhr; Kurs 2 beginnt am gleichen Tag um 10.45 Uhr; Kurs 3 ist vom 2. Juli an mittwochs um 19 Uhr; Kurs 4 ist einen Tag später um 19 Uhr, Kurs 5 wiederum einen Tag darauf um 19 Uhr; Kurs 6 ist mittwochs um 8.30 Uhr ab dem 2. Juli, und Kurs 7 ab dem gleichen Tag um 9.15 Uhr. Und dann gibt es noch fünf Kompaktkurse, in der die fünf Einheiten in einer guten Woche absolviert werden: Die ersten drei Kurse starten um 19.45 Uhr, und zwar mittwochs: 2. Juli, 16. Juli, und 30. Juli; Kurs 4 und Kurs 5 beginnen am 30. Juni um 10 und 10.45 Uhr. Anmeldungen nimmt das Freibad entgegen: (05724) 902 732. Die Gebühr beträgt für jeden Kurs 38 Euro.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare