weather-image
24°
×

Kein Lärmschutz für neue Weserbrücke bei Fuhlen

Die Verwaltung der Stadt Hessisch Oldendorf hat dem Ortsrat Sonnental
mitgeteilt, dass es keinen Lärmschutz für Anwohner der neuen Weserbrücke
geben werde. Die Brücke wird um knapp zehn Meter verlegt. Das Land
Niedersachsen habe daher keine Verpflichtung dort für zusätzlichen
Lärmschutz zu sorgen.

veröffentlicht am 01.10.2014 um 09:12 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige