weather-image
16°

238 Kilometer in den Alpen, 5500 Höhenmeter: Vier Schaumburger fahren den Ötztal-Radmarathon

Kein Heldentod im letzten Kreis der Hölle

Landkreis/Auetal. Den Spruch, der den Nagel auf den sprichwörtlichen Kopf tritt, hört Bruno Scheel nach 181,2 Kilometern. Gut sieben Stunden hat er da schon hinter sich, hat mit dem Rennrad drei Steigungen überwunden, die es in sich hatten, die bis zu 18 Prozent stark waren - und jetzt kommt das Trimmelsjoch. Und da hört er es einen Fahrer hinter sich sagen: "Das war alles nur die Vorspeise, jetzt kommt der Hauptgang."

veröffentlicht am 24.10.2007 um 00:00 Uhr

Arne Frärks, Bruno Scheel, Detlef Schier und Thomas Meyer (v.l.)

Autor:

Frank Westermann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt