weather-image
×

Kein Gebot für Düth-Deponie bei Versteigerung

Auch im zweiten Anlauf ist der Verkauf der ehemaligen Bauschuttdeponie Düth im Rahmen einer Versteigerung gescheitert. Bei einer öffentlichen Auktion im Berliner Hotel Aquino hob am Freitag niemand die Hand für das neue Mindestgebot von 25 000 Euro. Bereits vor drei Monaten hatte das Auktionshaus Plettner und Brecht vergeblich versucht, das rund 1,4 Hektar große Gelände bei Afferde für damals mindestens 39 000 Euro an den Mann zu bringen.

veröffentlicht am 06.12.2019 um 18:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt