weather-image
11°

Kein Durchkommen für die Schneepflüge

Aerzen. Dass die Parksituation im Bereich des Todtenberges in Groß Berkel immer wieder zu Schwierigkeiten im Straßenverkehr führt, das kennen die Einwohner. Zusätzlich blieb nun auch der Schnee liegen. Aufgrund parkender Fahrzeuge kann der Winterdienst nicht durchgeführt werden, wie die Gemeindeverwaltung begründet. Zwar legt der Winter eine Pause ein, dennoch ruft die Gemeinde in Erinnerung: Bei einem Wintereinbruch mit Schneefällen oder bei Eisglätte muss den Räumfahrzeugen des Bauhofes "das ungehinderte Befahren der Straßen garantiert sein". Zu bedenken sei dabei auch die Überbreite der Schneepflüge. "Bitte vermeiden Sie im eigenen Interesse Behinderungen des Winterdienstes durch abgestellte Fahrzeuge", heißt es in dem Appell der Gemeinde. "Die Räumdienste arbeiten für Ihre Sicherheit."

veröffentlicht am 30.12.2014 um 10:31 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 01:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt