weather-image
22°
Vereinsschießen des SSV 73 Bückeburg

Kauschmann wird König

Bückeburg (rd). Beim Königs- und Pokalschießen des Schützenvereins SSV 73, Bückeburg, auf dem Schießstand im Harrl ist Christoph Kauschmann Schützenkönig geworden. Der Wanderpokal ging an Günter Remers.

veröffentlicht am 26.11.2008 um 00:00 Uhr

0000507018.jpg

Die Beteiligung bei dem Vereinsschießen war hoch: Über die Hälfte der Vereinsmitglieder waren anwesend. Der König wurde mit Kleinkaliber-Gewehren auf 50 Metern stehend aufgelegt ausgeschossen. Kauschmann wurde mit Stechschuss 9 König vor Reinhard Peters und Michael Bishop sowie Gerd Schoop, beide auf dem dritten Platz. Der Wanderpokal wurde auf der Glücksscheibe ausgeschossen. Remers siegte mit 291 Punkten vor William-David Keenan (220 Punkte) und Christoph Kauschmann (190 Punkte). Im Anschluss folgten die Königsproklamation, die Siegerehrung und ein geselliges Essen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare