weather-image
20°
×

Katzenpocken im Weserbergland ausgebrochen

Im Weserbergland sind Fälle von Katzenpocken aufgetreten. Mehrere Tiere sind bereits verstorben oder mussten eingeschläfert werden. Es sollen auch Katzen aus Bad Münder, Aerzen und dem Extertal erkrankt sein. Die Krankheit kann auch auf Menschen übertragen werden.

veröffentlicht am 05.10.2015 um 12:17 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 07:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige