weather-image
24°

Adolfiner begeistern mit Dürrenmatt-Komödie "Romulus der Große"

"Katastrophaler Kapitalismus oder eine kapitale Katastrophe!"

Bückeburg (vhs). Rom in den letzten Zügen, Kaiser Romulus auf der faulen Haut. Roms Feinde fackeln nicht lange, schwertscharfe Rächer stehen schon Schlange. Zwischendurch wird die Tochter fürstlich verheiratet, ein reicher Hosenfabrikant kommt gerade recht für den Liebesdeal. Die Kaiserin tobt ob des Untergangs, der abfällig "Sportler" genannte letzte Soldat irrt ungedopt herum, die Hühner gackern.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 07:30 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?