weather-image
25°
Flexible Regelstudienzeiten vereinfachen ein Fernstudium

Karrieretipps für die Elternzeit

veröffentlicht am 07.07.2012 um 00:00 Uhr

270_008_5629627_2203_1_4C.jpg

Wer das Recht auf berufliche Freistellung zur Kinderbetreuung in Anspruch nimmt, sollte diese Zeit in vollen Zügen genießen. Dennoch ist es wichtig, die Rückkehr in den Beruf nicht aus den Augen zu verlieren. Kurze Besuche im Büro, gelegentliche Telefongespräche oder Treffen auf ein Stündchen mit den Kollegen erhalten den Kontakt.

Damit der Wiedereinstieg in den Berufsalltag mit optimalen oder sogar verbesserten Voraussetzungen stattfinden kann, lohnt es sich, auch fachlich auf dem Laufenden zu bleiben und sich weiterzubilden – beispielsweise durch ein Fernstudium. Dank des flexiblen Zeit- und Organisationskonzepts passen Kind, Haushalt und Lernen gerade hierbei problemlos unter einen Hut. Die Hamburger Akademie bietet als Testsieger für Fernstudien zudem ein spezielles Lernkonzept für unterschiedliche Lerntypen.

Hilfreich ist auch die Zeitreserve des norddeutschen Anbieters. Wer mehr Zeit benötigt, kann seine Studiendauer ohne zusätzliche Gebühren um mindestens 50 Prozent verlängern. Gleichzeitig steht stets ein kompetenter Ansprechpartner für Fragen zur Seite. Zum fachlichen Gespräch treffen sich Teilnehmer und Studienleiter auf dem Online-Campus. Beliebt ist hier auch ein netter Small Talk im Chat unter den Mitlernern und am Ende gibt es dann einen anerkannten und angesehenen Abschluss. txn.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare