weather-image
29°
Ab September auch Schnupperkurs für Erwachsene

Karate im Time-Sports-Verein

Hessisch Oldendorf. Seit April gibt es die Abteilung „Shotokan Karate“ beim Time-Sports-Verein in Hessisch Oldendorf. Eröffnet wurde die Abteilung mit einem Schnupperkurs für Kinder, nun konnten die Kleinen ihre erste Karate-Prüfung mit Erfolg ablegen.

veröffentlicht am 23.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 08:41 Uhr

270_008_5763596_wvh_Karate_2308.jpg

Gemeinsam mit Sportlern des 1. Shotokan Karate Dojo Rinteln e. V. stellten sie sich den Prüfungsanforderungen zum 9. Kyu, dem Weißgurt. Nach den gezeigten Leistungen in Kihon (Grundschule), Kata (Formenlauf) und Kumite (Partnerübungen) überreichte Prüfer Stephan Roje die Urkunden zur bestandenen Prüfung an Nils Plutte, Nico Meyer, Ben Luca Blana, Jonas Hemfler, Nils Teja Bante, Alex Magnus von Time Sports sowie an Lale Dreier, Luke Meyer, Sophie Tobüren, Michelle Ulbricht und Conner Vandereike vom 1. Shotokan Karate Dojo Rinteln. Nach der Sommerpause ist der weitere Ausbau der Shotokan Karate-Abteilung mit einem Schnupperkurs für Erwachsene geplant. Los geht es am 10. September. An sechs Übungsabenden, jeweils montags von 19 bis 20.30 Uhr, wird den Teilnehmern durch Trainer Stephan Roje (3. Dan) die Karatetechnik Schritt für Schritt nähergebracht. Die Kursgebühren betragen 25 Euro. Trainiert wird in Sportkleidung.

Wer dann Spaß an Karate gefunden hat, kann sich nach dem Kurs für eine Mitgliedschaft entscheiden, um weiterhin Karate zu trainieren. Mitglieder des Vereins „Time Sports“ können ohne zusätzliche Kosten an allen Trainingseinheiten der entsprechenden Gruppen beim 1. Shotokan Karate Dojo Rinteln teilnehmen. Die Abteilung Shotokan Karate von Time Sports ist wie das 1. Shotokan Karate Dojo Rinteln Mitglied im offiziellen Fachverband für Karate in Deutschland, dem Deutschen Karateverband e. V. Weiter Infos auf www.time-sports.de / www.karate-rinteln.de / und unter 05152/98214 telefonisch bei Herrn Franke.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare