weather-image
15°

Martin Prange muss zum "30." fegen

Kapitän beim Kehraus

Bückeburg (jp). Auch als Fußballstar hat man's nicht immer leicht. Vor allem dann nicht, wenn man 30 Jahre alt wird und noch nicht verheiratet ist. Vor dem dann hierzulande üblichen Schicksal zeigt sich auch Martin Prange, Kapitän der ersten Herrenmannschaft des VfL Bückeburg, nicht gefeit: Am Sonntagmittag musste er aufdem Bückeburger Marktplatz unter dem Beifall zahlreicher VfL-Mitglieder, Freunde und Fans mit einem kaum als tauglich zu bezeichnenden Besen und mit einer schwarzen Hexenperücke drapiert Sägespäne auffegen. Das amüsierte auch die Besucher des Tages der offenen Tür der Immobilienabteilung der Volksbank, von denen sich so manche das skurrile Schauspiel nicht entgehen ließen.

veröffentlicht am 23.09.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?