weather-image
MTV schlägt Lügde-Bad Pyrmont 36:20

Kantererfolg für Auhagen

Handball (hga). Der MTV Auhagen hat in der Frauen-WSL-Oberliga eine Pflichtaufgabe erledigt. In eigener Halle schlug der MTV die HSG Lügde-Bad Pyrmont mit 36:20 (17:8).

veröffentlicht am 17.11.2008 um 00:00 Uhr

MTV-Coach Holger Meyer lobte die gute kämpferische Einstellung seiner Mannschaft. Der MTV sortierte sich damit hinter den beiden führenden Mannschaften SV Aue Liebenau II und HSG Schaumburg Nord auf dem dritten Tabellenplatz ein. Von Beginn an entwickelte der MTV viel Druck auf die Gäste, führte schnell mit 10:6. "Das Tempospiel wurde durchgedrückt", konstatierte Meyer und sah entspannt zu, wie sich seine Sieben zur Pause mit 17:8 absetzte. Nach dem Seitenwechsel dauerte es nicht mehr lange, und die Partie war entschieden. Ab der 40. Minute machte Meyer bei den Gästen keine Gegenwehr mehr aus. "Der Bann war gebrochen", sagteMeyer, dessen Mannschaft über 21:11 und 28:16 auf und davon zog. Das erarbeitete in die kommenden Spiele mitnehmen, so formulierte Meyer die weiteren Ziele. MTV: Windheim 7, Sonntag 7, Hoheisel 5, Baasdam 5, Fiedler-Meyer 4, Reich 3, Stelling 2, Moses 2, Eggers 1.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt