weather-image
36°

Esperantogruppe La Ratkaptista Bando feiert 25-jähriges Bestehen mit 46 Esperantofreunden aus nah und fern

Kanons von Kapriol und Dialoge über Dorfentwicklung

Hameln. „Es ist doch eigentlich schade, dass man immer nur allein auf dem Klo ist. Dort ist doch eine wunderbare Akustik und man könnte doch mit anderen zusammen singen.“ Diesen Kanon, als Zugabe auf friesisch gesungen, setzte die niederländische Folk-Band „Kapriol“ gleich in die Tat um und lockte die Gäste in die Damen-Toilette des Wirtshauses Bücher in Fuhlen. Und alle, die mutig hinterhertanzten, stellten fest: ja, tatsächlich, die Akustik dort ist nicht schlecht.

veröffentlicht am 22.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 02:41 Uhr

270_008_5974698_wvh2211_Esperanto_Brueck_IMG_4038.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?