weather-image
Qualifikation zur Kreismeisterschaft: 16 Teams treten Samstag im Englischen Garten an

Kann "Boule au fer" den Titel verteidigen?

Bad Eilsen (sig). Es geht rund am kommenden Sonnabend, 2. September, im Englischen Garten. Um 11 Uhr beginnt dort eine Zwischenrunde für die Boule-Kreismeisterschaft, die zweite läuft parallel dazu in Bad Nenndorf. In beiden Fällen qualifizieren sich jeweils acht Teams, die im Finale um die Boule-Krone des Schaumburger Landes kämpfen.

veröffentlicht am 01.09.2006 um 00:00 Uhr

Der Titelverteidiger "Boule au fer" aus Luhden. Foto: sig

In Bad Eilsen geht auch der amtierende Kreismeister an den Start. Die Mannschaft "Boule au fer" vom Luhdener SV, die sich bei der Meisterschaft der Samtgemeinde Eilsen durchgesetzt hat, will den Titel verteidigen. Sie wird begleitet von der Toskana-Runde aus dem Kurort, die erst im Finale die Segel streichen musste. Auf diese beiden Teams warten sechs Mannschaften aus Rodenberg, drei aus Bückeburg, je zwei aus Obernkirchen und Rinteln und eine Mannschaft aus der Samtgemeinde Nienstädt. Die Vorrunde wird in vier Vierergruppen ausgetragen, von denen sich jeweils die beiden besten Teams für die Endrunde qualifizieren, die einen Tag später in Bad Nenndorf ausgetragen wird. Weil die Platzierung wichtig ist für die Zuordnung der Mannschaften bei der Endrunde, werden in beiden Kurorten auch die Ränge eins bis acht im K.o.-System ausgespielt. Für den Sieger des Eilser Qualifikationsturniers hat die Gemeinde einen Pokal gestiftet. Ausgerichtet wird dieser sportliche Wettbewerb wieder von der Schaumburg-Lippischen Landes-Zeitung. Angesichts der Qualität der teilnehmenden Mannschaften, die sich in einem Feld von 641 Teams auf Kreisebene durchgesetzt haben, wird es hochklassige Auseinandersetzungen und knappe Ergebnisse geben. Deshalb dürfte die Siegerehrung kaum vor 17 Uhr stattfinden. Für das leibliche Wohl der Aktiven und der Besucher sorgtwieder das "Haus des Gastes". Die vier Bahnen werden vom Bauhof der Gemeinde wettkampfgerecht hergerichtet. Die Auslosung ergab folgende Gruppeneinteilung: Boule au fer Luhden, BCA II Altenhagen, Saunaclub Helpsen, Nabu Obernkirchen (Gruppe 1); Toskana-Runde Bad Eilsen, "Die Marathonis" Bückeburg, Bouletten Rodenberg, Fair Ladys Rodenberg (Gruppe 2); Jägerstraße Bückeburg. Trödelrunde Obernkirchen, "Die Namenlosen" Rinteln, KC Lahme Hacken Lauenau (Gruppe 3); "Macht alles nix" Bückeburg, "Die Vochelz" Rinteln, BCA I (Altenhagen II), Wegwerfgesellschaft Rodenberg.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare