weather-image
11°

Hamelner Zuchtverein stellte in Fuhlen Tiere zur Schau

Kaninchen in guter Proportion

Fuhlen. Die Vereinsschau des Kaninchenzuchtvereins F 48 Hameln fand jetzt in der Scheune der Gaststätte Bücher in Fuhlen statt.

veröffentlicht am 29.11.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 02:21 Uhr

270_008_6005310_wvh2911_Kaninchen_Fuhlen_DSCF2763.jpg

Die Ausstellung wurde von der Vorsitzenden und Ausstellungsleiterin Nicole Hampe- Wellm eröffnet. Als Ehrengäste begrüßte sie vom Landesverband deutscher Kaninchenzüchter Hans-Dieter Funk vom Kreisverband Weserbergland, Reinhard Lehling und den Schirmherrn der Ausstellung, Jost Beckmann. Die Gäste staunten darüber, dass „so ein kleiner Verein“ eine „so tolle Ausstellung“ mit „so vielen verschiedenen Farben und Rassen“ zustande bekommen habe und meinten, dass es noch viele Jahre so weitergehen müsse.

Vereinsmeisterin bei den Altzüchtern wurde Nicole Hampe-Wellm mit Kleinsilber schwarz und 485,0 Punkten, gefolgt von Johann Schweer mit Blaue Wiener und 485,0 Punkten und 3. wurde Dieter Wellm mit Hermelin Blauauge und 483,5 Punkten. Den besten Rammler der Schau hatte Nicole Hampe-Wellm und die beste Häsin hatte Johann Schweer jeweils mit 97,5 Punkten.

Jugendmeisterin wurde Sarah Michelle Hampe mit Kleinsilber schwarz und 483,5 Punkten. Zum Sonnentalmeister gekürt wurde Johann Scheer mit seinem Zuchterfolg von 388,0 Punkten, 2. und 3. wurde Nicole Hampe-Wellm mit je 387,0 Punkten.

Den LVE bekam Nicole Hampe-Wellm mit 386,5 für Kleinsilber schwarz und das KVE bekam Sarah Michelle Hampe mit 386,5 für Kleinsilber schwarz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt