weather-image
Sponsoren sorgen für neues Fahrzeug für den Bauhof / Flexibler Einsatz möglich

"Kangoo" hilft, Bückeburg sauber zu halten

Bückeburg (kk). Obüberquellende Papierkörbe oder verstopfter Marktbrunnen - in Zukunft können die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs noch schneller als bisher auf solches Ungemach reagieren. Unter dem Motto "Sauberes Bückeburg" erhielten sie jetzt ein nagelneues Fahrzeug, das ganz gezielt für die Verbesserungder Sauberkeit in der Stadt eingesetzt wer den soll.

veröffentlicht am 01.08.2008 um 00:00 Uhr

Möglich gemacht haben den Einsatz des Renault Kangoo für die nächsten fünf Jahre 34 Sponsoren - vom Handwerksbetrieb über den Energieversorger bis zum Altenheim. Ihre Vertreterinnen und Vertreter trafen sich jetzt mit Bürgermeister Reiner Brombach und weiteren Mitarbeitern der Verwaltung am Bauhof in der Hinüberstraße, um das motorisierte Multitalent in Augenschein zu nehmen. Brombach dankte den Unterstützern im Namen der Stadt für ihr Engagement. Gemeinsam habe man ein großes Ziel vor Augen: Bückeburger sauber und damit lebenswert zu erhalten. Die Idee ist einfach: Die Böblinger Agentur Brunner-Werbung verkauft Werbeflächen auf Fahrzeugen an örtliche Sponsoren. Die finanzieren damit für die Kommune oder für gemeinnützige Einrichtungen Fahrzeuge, die diese dann nutzen können. Zu tragen sind nur die anfallenden Betriebskosten. Von diesem Modell profitieren alle Beteiligten: Der Nutzer, in diesem Fall die Stadt Bückeburg, spart in Zeiten leerer Kassen die Anschaffungs- oder Leasingkosten; die Sponsoren können das Image ihrer Firma verbessern und sind mit ihrem Logo an wechselnden Stellen im öffentlichen Raum präsent; und schließlich gewinnt die Werbe-Agentur natürlich neue Kunden. Bauhofleiter Gerhard Nass freut sich, jetzt ein Fahrzeug zur Verfügung zu haben, das sich flexibel und kostengünstig einsetzen lässt. Wendigkeit, großer Laderaum und Anhängerkupplung sprechen für den französischen Lieferwagen. Ob Leerung von Papierkörben, Grünschnitt oder Beseitigung einer Ölspur - die 27 Bauhofmitarbeiter werden mit ihrem neuen Wagen deutlich unabhängiger und können so - wenn erforderlich - auch ganz spontan auf Wünsche, Anregungen oder Beschwerden reagieren. Die Antwort: "Ich habe aber leider gerade kein Fahrzeug frei..." wird es kaum noch zu hören geben. Nass versprach, dass der Kangoo immer gut gepflegt und natürlich auch gewaschen wird: Schließlich hat der Wagen Symbolcharakter - steht er doch für ein sauberes Bückeburg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt