weather-image
16°

Kampfknäuel pur im Kreisel Georgstraße

Bückeburg (rc). Arge Probleme gibt es derzeit mit einer Baustelle kurz nach dem Kreisel auf der Georgstraße. Die wegen Kanalbauarbeiten im Zuge der Umgestaltung der Straße nur einspurig be fahrbare Fahrbahn ist durch Ampeln geregelt. Da stadtauswärts bei der Rotphase nur zwei bis drei Fahrzeuge vor der Ampel stehen können, staut sich der Rest des Verkehrs im Kreisel oder aber an den anderen drei Einmündungen. Selbst der aus der Georgstraße stadteinwärts fahrende Verkehr wird während seiner Grünphase durch die im Kreisel stehenden Fahrzeuge behindert, kann teilweise nicht abbiegen. Die Folge, besonders in Stoßzeiten: Wenn stadtauswärts grün wird, stehen stadteinwärts noch Fahrzeuge in der Baustelle. Nichts geht mehr.

veröffentlicht am 05.06.2008 um 00:00 Uhr

Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, ist das Problem "technisch nicht lösbar". Der an Kreuzungen geltende Grundsatz, nicht in die Kreuzung hineinzufahren, wenn absehbar ist, dass man andere behindere, gelte in Kreiseln nicht. Selbst wenn man an den Einmündungen halte und nicht in den Kreisel einfahre, blockiere man den hinter sich fahrenden Verkehrsteilnehmer, der möglicherweise gar nicht in die Georgstraße fahren wolle. Wenn man einfahre, blockiere man den Verkehr, der aus den anderen Einmündungen in eine andere Richtung wolle. "So oder so eine unglückliche Situation, aber nicht zu ändern." Autofahrer müssten sich auf Wartezeiten einstellen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt