weather-image
22°
Was geschah am...

Kalenderblatt 2017: 17. Juni

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. Juni 2017:

veröffentlicht am 16.06.2017 um 23:55 Uhr
aktualisiert am 20.06.2017 um 21:45 Uhr

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

24. Kalenderwoche

168. Tag des Jahres

Noch 197 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Euphemia, Fulko

HISTORISCHE DATEN

2016 - Das Landgericht Detmold verurteilt einen 94 Jahre alten früheren SS-Wachmann im KZ Auschwitz wegen Beihilfe zu 170 000-fachem Mord zu fünf Jahren Haft.

2015 - Der weiße Amerikaner Dylann Roof erschießt in einer Kirche in Charleston (US-Bundesstaat South Carolina) während einer Bibelstunde neun Afroamerikaner.

2012 - Der Kandidat der Muslimbruderschaft, Mohammed Mursi, gewinnt die Stichwahl um das Präsidentenamt in Ägypten.

2002 - Der neue afghanische Präsident Hamid Karsai beugt sich Forderungen konservativer Kräfte, in Afghanistan die islamische Rechtsprechung (Scharia) einzuführen.

1997 - Mit Freisprüchen für elf Angeklagte und Kritik an Beratungsstellen endet der bundesweit größte Prozess um Kindesmissbrauch vor dem Landgericht Mainz.

1992 - Der Bundestag beschließt die Rehabilitierung und Entschädigung der Opfer politischer Strafjustiz in der DDR.

1972 - Im Washingtoner Watergate-Hotel, der Wahlkampfzentrale der Demokraten, werden fünf Männer verhaftet, die dort Abhörgeräte installiert hatten («Watergate-Affäre»).

1967 - Die Volksrepublik China gibt die erfolgreiche Zündung ihrer ersten Wasserstoffbombe bekannt.

1953 - Der Volksaufstand in der DDR gegen die Partei- und Staatsführung wird von sowjetischen Truppen niedergeschlagen.

AUCH DAS NOCH

2009 - dpa meldet: Auf der Suche nach wärmenden Kleidern ist ein nackter Einbrecher im fränkischen Wildflecken in ein Brautmodengeschäft eingestiegen. Fündig wurde er dort allerdings nicht - kurze Zeit später nahmen Polizisten den Fliehenden im Adamskostüm fest. Warum der 35-Jährige unbekleidet unterwegs war, war zunächst unklar.

GEBURTSTAGE

1980 - Venus Williams (37), amerikanische Tennisspielerin, fünfmalige Wimbledon-Siegerin

1957 - Joachim Król (60), deutscher Schauspieler (ZDF-Krimireihe «Lutter», «Tatort»)

1942 - Mohammed ElBaradei (75), ägyptischer Diplomat, Generaldirektor der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEA) 1997-2009, Friedensnobelpreis 2005

1927 - Martin Böttcher (90), deutscher Filmkomponist und Orchesterleiter, schrieb ab 1952 die Musik für über 60 Filme

1882 - Igor Strawinsky, russisch-amerikanischer Komponist («Feuervogel») , gest. 1971

TODESTAGE

2007 - Gianfranco Ferré, italienischer Modeschöpfer, künstlerischer Direktor des französischen Modehauses Christian Dior 1989-1996, geb. 1944

2002 - Fritz Walter, deutscher Fußballer, Fußball-Weltmeister 1954, geb. 1920

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare