weather-image
Taekwondosparte schneidet bei Ranglistenturnier erfolgreich ab

Kämpfer des TSV sichern sich dreimal Gold und dreimal Silber

Bad Eilsen/Heeßen (sig). Die Taekwondosparte des TSV Bad Eilsen ist nicht nur eine der größten in Niedersachsen, sondern sie ist auch bei den Prüfungen und Turnieren immer wieder sehr erfolgreich. Zahlreiche gute Platzierungen gab es beim Ranglistenturnier in Gehrden, an dem Aktive aus ganz Niedersachsen teilnahmen.

veröffentlicht am 06.11.2007 um 00:00 Uhr

Unser Bild zeigt erfolgreiche Teilnehmer des Ranglistenturniers

Spartenleiter Wolfgang Franke und Betreuer sowie Trainer Branko Stokic stellten gemeinsam in der heimischen Sporthalle in Heeßen die erfolgreichen Teilnehmer vor. Bei dem Formenlauf, der so genannten Poomse, gab es nicht weniger als drei erste und drei zweite Plätze sowie außerdem einen vierten Rang. Die Niedersächsische Taekwondo-Union gab für die Spitzenränge Medaillen in Gold, Silber und Bronze aus. Die Turnierteilnehmer wurden nach Altersklassen und Gürtel eingeteilt. In den Einzelwettbewerben siegten Mark Schulzik und Lena Pönitzsch. Zweite wurden Dr. Stefan Fischinger und Jana Bultemeier. Einen vierten Platz belegte Johanna Jorritsma. Im Paarlauf-Wettbewerb gewannen Mark Schulzik und Lena Pönitzsch. Beim Turnier in Ronnenberg sollen weitere gute Ergebnisse hinzugefügt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt