weather-image
14°
×

Käfertreffen um ein Jahr verschoben

HESSISCH OLDENDORF. Aufgrund der weiterhin unklaren Situation in Bezug auf die COVID-19 Pandemie haben sich die Veranstalter in Abstimmung mit der Stadt Hessisch Oldendorf entschieden, das Uraltkäfer-Treffen um ein Jahr zu verschieben. Die Veranstalter erklären, dass sie den Schritt in Absprache mit den Organisatoren des European Bug In und des Veteranentreffens Bad Camberg gehen: das EBI wird ebenfalls auf Juni 2022 verschoben und findet am Wochenende nach HO22 statt. Das Veteranentreffen in Bad Camberg wird auf Juni 2024 verschoben, um den Zweijahres-Rhythmus zwischen den Treffen in Bad Camberg und Hessisch Oldendorf beibehalten zu können. Weitere Informationen dazu finden sich zeitnah auf den Webseiten der beiden Veranstaltungen. Die Veranstalter erklären, dass alle Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit behalten. Eine Nachnennung ist weiter für den 1. Februar 2021 geplant. Anmeldungen für den Teilemarkt werden ab Januar 2022 möglich sein.

veröffentlicht am 06.12.2020 um 20:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.