weather-image
28°
×

Kabelfernsehen fällt durch Unfall aus

Vermutlich durch eine plötzlich auftretende Erkrankung hat ein 55 Jahre alter Autofahrer in der Nordstadt die Kontrolle über seinen VW Golf verloren. Mehr als 250 Meter legte der Automatik-Wagen auf einem Gehweg des Reimerdeskamps zurück - dabei rammte er mehrere Metallpfeiler und zwei Bäume. Das Fahrzeug fuhr zudem einen Verteilerschrank um. Dadurch fiel in dem Wohngebiet stundenlang das Kabelfernsehen aus. Der VW prallte schließlich frontal gegen einen Straßenbaum.

veröffentlicht am 29.06.2014 um 13:47 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 19:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige