weather-image
28°

Jusos stehen in den Startlöchern

Lauenau (oke). Die Juso-Gruppen der Samtgemeinden Bad Nenndorf und Rodenberg blicken nach ihrem Treffen am Sonntag im Gewerbepark Lauenau optimistisch in die Zukunft. Wie Juso-Sprecher und Ratsmitglied Dennis Grages mitteilte, kommt nach der Gründungsphase im vergangenen Jahr endlich Bewegung in die Arbeitsvorhaben der Jugendgruppe. Im Vordergrund steht weiterhin die Schaffung eines Jugendparlaments nach Barsinghäuser Vorbild.

veröffentlicht am 19.01.2007 um 00:00 Uhr

Des Weiteren planen die Nachwuchspolitiker durch eine Zusammenführung möglichst vieler Mitglieder der örtlichen Vereine bei einem gemeinsamen Treffen deren Probleme zu sammeln und sich einen umfassenden Überblick zu verschaffen. Ein weiteres Projekt sei die Optimierung der Verkehrsführung auf der Horster Straße in Bad Nenndorf, die noch immer eine "Raserstrecke" sei, so Grages. Und: Die Jusos wollen die Mitgliederwerbung forcieren. Hierzu diene auch die Einrichtung einer Internetseite, die Interessierten eine schnelle Informationsbasis über die Aktivitäten der Juso-Gruppe biete. Abrufbar ist diese unter www.jusos-schaumburg.de .

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare