weather-image
15°

Jusos: Junge Leute sollten wählen gehen

Landkreis (wil). "Insbesondere den jungen Menschen hat die Regierungszeit von Ministerpräsident Christian Wulff und seinen Parteifreunden geschadet." Dies ist eines der Themen der Jungsozialisten Schaumburg (Jusos) im derzeit laufenden Landtagswahlkampf. Weitere zentrale Botschaft einer Pressenotiz: Die Jusos rufen junge Menschen auf, zur Wahl zu gehen.

veröffentlicht am 19.01.2008 um 00:00 Uhr

Ein Punkt, auf den in der Mitteilung verwiesen wird und der speziell den Landkreis Schaumburg betrifft, ist die Errichtung weiterer Gesamtschulen. "Die CDU erkennt erst jetzt in Wahlkampfzeiten die Notwendigkeit, weitere Gesamtschulen?ergänzend' einzurichten. Dies wird jedoch nicht aus Überzeugung getan, sondern vielmehr aus Angst vor erheblichen Stimmenverlusten auf Seiten gefrusteter Eltern", schlussfolgern die Schaumburger Jusos.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt