weather-image
24°

Wie Vorschüler eigene Rhythmen entwickeln

Jungen greifen am liebsten zur Trommel

Obernkirchen (sig). Es gibt nicht wenige Kinder, denen Musik im Blut liegt. Und wenn es eines Tages auch nicht zum Erlernen eines Instrumentes reicht oder nicht genügend Durchhaltevermögen vorhanden ist, wenigstens mit dem Rhythmus sollten sie etwas anfangen können. Die Jungen beweisen das durch die nicht zu übersehende Vorliebe für das Trommeln. Mädchen bevorzugen hingegen eher Block- und Querflöten sowie das Klavier.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 10:36 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?