weather-image
15°

Bildungsgefälle zwischen den Geschlechtern hat fatale Auswirkungen auf ländliche Regionen

„Jung – schlau – Frau“ ... und weg!

Hameln (kv). Dr. Axel Gorny zitiert bei Wesio einen Vortrag vom Tag der Maschinenringe: „Zukünftig werde die Resource Mensch immer wichtiger für den ländlichen Raum. Wichtiger als Autobahnanschlüsse sei das kreative Potenzial der Menschen in einer Region. Wer allerdings jung, schlau und Frau sei, kehre als erste den ländlichen Regionen den Rücken. Dr. Reiner Klingholz, Direktor des „Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung“ fesselte die Zuhörer beim Tag der Maschinenringe mit überraschenden Ergebnissen seiner Studien.

veröffentlicht am 08.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 17:21 Uhr

Die Idylle trügt – mit den Menschen gehen die Jobs.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?