weather-image
25°
×

Erfolgreiche Schützen der Kameradschaft Grupenhagen

Jugendlandespokal als Highlight

GRUPENHAGEN. Besondere Ehre für Claudia und Manfred Ritter.

veröffentlicht am 24.02.2020 um 13:23 Uhr

59.225-02

Autor

Reporterin

Die beiden sind bereits seit 40 Jahren dem NKV Grupenhagen treu, auch wenn dieser seinen Namen gewechselt hat. Auf 20 Jahre Vereinsmitgliedschaft können Christine Drauschke, Kornelia Pook und Carsten Senke zurückblicken. Andre Rinke ist seit 25 Jahren Vereinsmitglied. Auf ein erfolgreiches Jahr konnte die Abteilung Schießsport der Kameradschaft Grupenhagen zurückblicken, wie der Vorsitzende Eric Hubel mitteilt. Bei der Kreismeisterschaft gelangen sieben von neun Mannschafts- und 20 von 27 Einzelsiegen. Auch bei der Landesmeisterschaft stellten 18 Schützinnen und Schützen ihre Treffsicherheit unter Beweis. In der Mannschaftswertung belegte die Kameradschaft Grupenhagen drei 3., einen 2. Und vier 1. Plätze. In der Einzelwertung entfielen vier 3., zwei 2. Und sieben 1. Plätze auf die Grupenhäger. „Das Highlight aber war der Gewinn des Jugendlandespokals von Benedikt Pawliszak mit der besten geschossenen Zehn“, erklärt der stellvertretende Schießwart Manfred Ritter. Am Königskettenschießen nahmen 17 Schützinnen und Schützen teil. Die Jugendkette Jungen holte sich Benedikt Pawliszak, die Herrenkette Jonas Meine, die Damen-Seniorenkette Carola Rinke, die Herren-Seniorenkette Manfred Ritter und den Königspokal Kornelia Pook. Die BKV-Bundesmeisterschaft endete für Grupenhagen mit zwei 3., einem 2. Und vier 1. Plätzen in der Mannschaftswertung, sowie drei 3., drei 2. Und sechs 1. Plätzen in der Einzelwertung. Im internen Vergleich konnte der Vorsitzende Eric Hubel Benedikt Pawliszak und Oliver Schierholz auf die Ränge verweisen. In seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender wurde Holger Rinke bestätigt, das Amt des stellvertretenden Schießwarts übernimmt Björn Bödecker. Zum neuen Kassenwart wurde Daniel Kessler gewählt. Neben den schießsportlichen und den traditionellen Aktivitäten plant die Kameradschaft am 23. Mai einen Basar im Dorfgemeinschaftshaus Grupenhagen. Der Erlös kommt einem guten Zweck zugute, wie der stellvertretende Vorsitzende Holger Rinke erklärt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt