weather-image
21°
Weihnachtskonzerte mit Chormusik aus vier Jahrhunderten am 8. und 9. Dezember

Jugendchor& Vocapella gemeinsam im Palais

Bückeburg. Zwei interessante Weihnachtskonzerte finden am Sonnabend und Sonntag, 8. und 9. Dezember, im Palais an der Herminenstraße statt.

veröffentlicht am 14.11.2007 um 00:00 Uhr

Erstmalig treten der Schaumburger Jugendchor unter der Leitung von Andreas Mattersteig und Vocapella unter der Leitung von Dorothee Derscheid in einem gemeinsamen Konzert auf. Die beiden Chöre werden dem Publikum Chormusik aus vier Jahrhunderten präsentieren. Von stimmungsvollen deutschsprachigen Adventsliedern über klassische Chormusik von Charles François Gounod, Johann Christoph Bach und anderen bis hin zu einigen Gospels und altbekannten amerikanischen Weihnachts-Evergreens wird für jeden Musikgeschmack etwas dabei sein. Die Konzerte finden im wunderschönen Palais statt. Das besondere Ambiente und die hervorragende Akustik versprechen zwei schöne Konzerte. Am Sonnabend, 8. Dezember, beginnt das Konzert um 19.30 Uhr. Am darauf folgenden Sonntag ist Konzertbeginn bereits um 15 Uhr. Einlass zu beiden Konzerten ist jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn. Der Kartenvorverkauf für beide Veranstaltungen hat begonnen. Erwachsene zahlen acht Euro Jugendliche und Studenten sechs Euro. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Scheck und in der Geschäftsstelle des Schaumburger Jugendchores (dienstags und freitags von 17.30 bis 19 Uhr), oder unter (0 57 22) 2 54 13 (bitte auf den Anrufbeantworter sprechen). Es ist ratsam, sich rechtzeitig um Konzertkarten zu bemühen. Erfahrungsgemäß ist die Nachfrage meist größer, als Plätze im Palais vorhanden sind.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare