weather-image

Jugendanstalt Hameln bekommt Millionenbetrag für Sanierung

Die Jugendanstalt Hameln wird zum Abbau des vorhandenen Sanierungsstaus abermals 2 Millionen Euro aus dem Investitions-Sondervermögen des Landes erhalten, teilt der SPD-Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann in einer Pressemitteilung mit. 2014 hatte die rot-grüne Landesregierung ein Sonderprogramm zur Sanierung der Gebäude-Infrastruktur ins Leben gerufen. Im Zuge des sogenannten Programmbausteins 4, in den der Zuschuss für die JA Hameln fällt, sollen in erster Linie Brandschutzmaßnahmen, Fassadensanierungen, Schimmelbeseitigungen und statische Ertüchtigungen umgesetzt werden.

veröffentlicht am 03.02.2016 um 13:42 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 08:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt