weather-image
14°
SV Bückeburg gewinnt in der Verbandsoberliga gegen den VfF Hannover

Jürgen Hermann holt den 3:2-Siegpunkt

Schießen (eve). Mit einer knappen 3:2-Heimniederlage gegen den SV Kolenfeld endete der fünfte Wettkampf der Luftpistolenschützen des SV Bückeburg in der Verbandsoberliga.

veröffentlicht am 20.12.2007 um 00:00 Uhr

Dennis Heinisch holte für den SV Bückeburg gegen Kolenfeld und H

Jürgen Becher und Michael Findeisen mussten dabei klare Niederlagen hinnehmen, während Jürgen Hermann nur drei Ringe zum Sieg fehlten. Dennis Heinisch und Jörg Boer gestalteten ihr Match siegreich. Gegen den VfF Hannover siegten dann wiederum Dennis Heinisch und Jörg Boer. Das dritte Duell und damit den Siegpunkt für die Bückeburger holte Jürgen Hermann, während Jürgen Becher und Michael Findeisen mit einer weiteren Niederlage nochmals ihren Punkt abgeben mussten. Die Ergebnisse: SV Bückeburg - SV Kolenfeld 2:3. Dennis Heinisch - Ingo Hahne 371:368, Jürgen Becher - Fritz Hüssin 363:372, Michael Findeisen - Uwe Krämer 359:365, Jürgen Hermann - Sven Przyklenk 366:368, Jörg Boer - Martin Koboldt 365:341. SV Bückeburg - VfF Hannover 3:2. Dennis Heinisch - Alexander Yangurazov 376:366, Jürgen Becher - Andreas Brückweh 366:374, Michael Findeisen - Sven Grasdorf 359:365, Jürgen Hermann - Torsten Busse 369:364, Jörg Boer - Dirk Albrecht 356:350.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare