weather-image
14°
×

Jüngere für Kaninchenzucht gesucht

ELDAGSEN. Unlängst hielten die Rasse-Kaninchenzüchter des Kreisverbands (KV) Weserbergland ihre Hauptversammlung im Ratskeller Eldagsen ab. Die 39 Delegierten und 19 Gäste wurden durch den Ersten Vorsitzenden Hans Jürgen Kümmel begrüßt. Die 16 Tagesordnungspunkte wurden einstimmig genehmigt. Kümmel gab bekannt, dass der Verband 216 Mitglieder zählt.Für das Zuchtjahr 2019 standen zahlreiche Ehrungen der Meister und Jubilare an.

veröffentlicht am 17.04.2020 um 11:32 Uhr

Anschließend blickte der Vorstand nochmals auf das vergangene Zuchtjahr zurück.

Besonders die Teilnahme der Züchter an der Bundesschau in Karlsruhe, auf der über 28000 Tiere zu sehen waren, war überraschend hoch. Den Transport und die Kosten übernahm der KV, der auch den Transport zur nächsten Bundesschau in Kassel übernehmen wird. Der Transport zur Bundesrammlerschau in Ulm wird zwar auch vom Kreisverband organisiert, die Transportkosten trägt hier jedoch der jeweilige Aussteller.

Der Zweite Vorsitzende Phil Kröger lobte die wieder gut angenommenen Züchter-Stammtische und möchte diese auch im laufenden Jahr weiterführen.

Die Kassenprüfer vom F 93 Bad Münder bescheinigten der Kassiererin in Abwesenheit eine einwandfreie Kassenführung und beantragten die Entlastung des gesamten Vorstands. Dem wurde einstimmig stattgegeben.

Ausstellungsobfrau Conny Gilberg bedauerte, dass immer weniger Schauen stattfinden. Als KV-Jugendleiterin musste sie zudem feststellen, dass immer weniger Jugendliche im KV für die Kaninchenzucht zu begeistern sind.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurden alle in ihren Ämtern bestätigt, lediglich der Zuchtwerbewart wird in Personalunion von beiden Vorsitzenden besetzt und die Kassenprüfung für das Zuchtjahr 2020 übernimmt der KZV F 110 Rinteln.

Sodenn es die gesundheitliche Lage in Deutschland zulässt, plant der Kreisverband für dieses Jahr noch Termine im Sommer und Herbst. Am 8. August gibt es die Kreisverbands-Jungtier-Tischbewertung. Sie wird vom F 73 Bad Pyrmont übernommen und auch in der Badestadt stattfinden. Die Kreisverbandsschau ist am 31. Oktober und am 1. November und ist der Lokalschau des F 122 Springe angeschlossen. Der Vorsitzende schloss die Versammlung, im Anschluss fand die KV-Jugendleitersitzung statt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt