weather-image
10°
×

Frauenchor singt am 20. Oktober auch wieder mit dem Schwarzmeer-Kosakenchor

Jubiläumskonzert des Bergmusikvereins

Osterwald. 2013 war für den Bergmusikverein schon ein schönes Jahr. Unter anderem veranstaltete er ein Benefizkonzert zugunsten der deutschen Knochenmarkspende. Der Anlass dafür war die Spendersuche für eine Person aus der Region, die kurz vor dem Konzert einen Spender fand. Dieses Jahr wird es wieder einige Höhepunkte geben. Der Verein aus Osterwald wird 125 Jahre alt und veranstaltet am 20. Juli ein Konzert unter dem Motto „Sommerträume“ mit zwei Chören und dem Sonorusquartett in der Osterwalder Christuskirche. Die Proben für das Konzert laufen bereits. Für eine Ausstellung im Dorfgemeinschaftshaus zur Vereinsgeschichte sucht der Vorstand noch Anekdoten und Fotos. Der Frauenchor wird außerdem am 20. Oktober erneut mit Peter Orloff und dem Schwarzmeer-Kosaken-Chor ein Konzert in der Christuskirche veranstalten. Chorleiterin Dorle Bruns wird dazu bald mit den Proben beginnen. Der über 50 Mitglieder starke Verein hatte mit seinen 24 aktiven Sängerinnen neben den 39 Übungsabenden den Festakt der Sportfreunde Osterwald musikalisch bereichert, bei der Verabschiedung der Pastoren Meissner und Wieland gesungen. Die Mitglieder hatten ihren Spaß bei der Tagesfahrt nach Hamburg und der Teilnahme am Vereinsschießen und Boßeln. Diesmal führt sie eine Tagesfahrt nach Wiesmoor, wofür die Einladungen noch rausgehen. Gewählt wurden die Vorsitzende Cornelia Valentin, die Stellvertreterin Hannelore Brandes, Schatzmeisterin Heike Masuhr, Schriftführerin Karin Kotschate, Beisitzerin Gertrud Büsch sowie für den Festausschuss Angela Sander und Sabine Wolff. Cornelia Valentin und Hannelore Brandes ehrten für 20 Jahre Solveig Everding und Gisela Decker, für 35 Jahre Hanne-Lore Kramer und für 45 Jahre Mitgliedschaft Ellen Freimann.

veröffentlicht am 05.06.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 15.11.2016 um 08:39 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt