weather-image
23°

Tanz- und Seniorengruppe des DRK feiern Geburtstag im Frühling

Jubel bei Auftritt der Tänzerinnen

Diedersen (ist). Das im vergangenen Jahr geplante Oktoberfest musste aufgrund zu geringen Interesses kurzfristig abgesagt werden. Es sei zunehmend schwerer, Alt und – vor allem – Jung für die Arbeit des DRK und dessen Veranstaltungen „vom Sofa zu holen“, sagte die 1. Vorsitzende Bärbel Eifler bei der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Diedersen. Trotzdem zähle die Mitgliederliste aktuell 132 Personen. Das sei dem engagierten und einfallsreichen Elan der gesamten Vorstandsriege zu verdanken. Bei zwei Blutspendeterminen 2008 konnten 82 Spender begrüßt werden, das Frühlingsfest sei mit Umrahmung der DRK-Tanzgruppe und des Männergesangsvereins ein beschwingt gemütlicher Nachmittag geworden, ebenso wie der Seniorenkaffeenachmittag im Hofcafé Wittenberge im Sommer. Ganz besonders engagiert und bejubelt war auch die wöchentlich unter Leitung von Regina Wallat und Annemarie Pieper trainierende Tanzgruppe bei ihren Auftritten in Hessisch Oldendorf und dem 100-jährigen Jubiläum des DRK-Ortsvereins Brünnighausen-Bäntorf. Die monatlich stattfindenden Seniorennachmittage erfreuten sich weiterhin großer Beliebtheit, dank des Einsatzes von Hannchen Grupe und Katharina Einert.

veröffentlicht am 04.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 22:21 Uhr

270_008_4068599_wvh_DRK_Di.jpg

Für 2009 sei wieder das Frühlingsfest geplant. Es werde gleichzeitig die Geburtstagsfeier des Seniorennachmittags (20 Jahre) und der Tanzgruppe (30 Jahre) sein. Des Weiteren stehen eine Halbtagesfahrt im Juni, Blutspendetermin im Juli, im Oktober ein Weinfest, im November eine Fahrt von DRK und Gymnastikgruppe nach Ovenhausen auf dem Veranstaltungskalender.

Hubert Volkmer, Geschäftsführer des Kreisverbandes, ehrte Helga Wenzel mit der silbernen Ehrennadel für 25 Jahre Vorstandsarbeit, Margret Heise für 40 und Thekla Freifrau von Hake für 60 Jahre Mitgliedschaft.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?