weather-image
27°

Jetzt Ermäßigung fürs Freibad holen!

Buchholz (tw). Das vom Gemeinderat einstimmig ausgelobte Angebot, Buchholzern den Besuch des "Sonnental"-Freibades im benachbarten Rolfshagen finanziell zu bezuschussen, träg t erste Früchte.

veröffentlicht am 03.06.2008 um 00:00 Uhr

"Bislang haben wir Zuschüsse für vier Familien- und eine Zehnerkarte gewährt", erklärt Bürgermeister Hartmut Krause (WiB). Wie berichtet, werden Buchholzern beim Kauf einer Jahres-, Familien- oder Zehnerkarte 50 Prozent der Kosten zurück erstattet. Die Offerte, für welche die Gemeinde zunächst 1000 Euro in den Haushalt eingestellt hat, hängt auch im Schaukasten des Freibades Rolfshagen aus. "Für die Rückerstattung", erinnert Krause, "müssen die Bürger mit der jeweiligen zuvor im Freibad gekauften Karte lediglich die Gemeindeverwaltung aufsuchen und ihre Bankverbindung hinterlegen." Die Gemeinde überweist den Bürgern dann "ihren" Anteil des Betrages. Die Gemeindeverwaltung hat dienstags von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Öffnungszeiten des "Sonnental"-Freibades: Montag bis Sonntag, 8 bis 19 Uhr, Einlass bis 18.30 Uhr. In den Sommerferien Montag bis Sonntag, 8 bis 20 Uhr, Einlass bis 19.30 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare