weather-image
Niedernwöhren empfängt Steyerberg

Jetzt auch Roland Blaume ein Dauerverletzter

Bezirksliga (ku). Trainer Dittmar Schönbeck hat seine Leistenprobleme operativ lösen müssen, ist aber schon wieder auf dem Weg zu alter Form. Am kommenden Sonntag hat seine Mannschaft Heimrecht gegen den TuS Steyerberg.

veröffentlicht am 20.04.2007 um 00:00 Uhr

Verletzt: Roland Blaume

Von der reinen Papierform her eine lösbare Aufgabe, Steyerberg derzeit auf Platz 11, der TuS nach wie vor im oberen Drittel, Platz fünf nach wie vor eine starke Leistung. Dabei war der Coach mit der Leistung seiner Mannschaft beim Tabellennachbarn Sulingen in der letzten Woche nur bedingt zufrieden: "Nach einer 2:0-Führung in einem Auswärtsspiel muss man diese Führung einfach über die Zeit bringen können, und nicht weiter frisch offensiv nach vorn spielen und dabei in dumme Konter laufen. Das waren zwei Punkte, die wir nicht hätten abgeben müssen!" Auch Steyerberg konnte im letzten Spiel nur einen Punkt einsacken, spielte zuhause gegen den TV Stuhr 1:1. An das Hinspiel in Steyerberg haben die Niedernwöhrener allerdings noch gute Erinnerungen, gewannen 1:0. Klar, dass Trainer Schönbeck diesen Erfolg vor eigenen Fans wiederholen möchte. "Allerdings sieht es personell nicht so ganz rosig aus bei uns. Markus Reh wird weiterhin ausfallen, jetzt ist auch Roland Blaume ein Dauerverletzter. Er hat sich einen Zeh gebrochen und wird die nächsten fünf Wochen pausieren müssen. Und dann ist die Serie bald vorbei!"



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt