weather-image

Jens Rosteck legt erste deutschsprachige Biografie von Jeanne Moreau vor

Sie war eine Frau mit sehr vielen Facetten. In 13 Kapitel spürt der Musikwissenschaftler Jens Rosteck in der von ihm verfassten Biografie der Vielfältigkeit der 2017 gestorbenen französischen Film- und Chanson-Ikone Jeanne Moreau nach. Mit Überschriften wie "die Verstörende, die Ehrgeizige, die Ausgelassene, die Begehrte, die Experimentierfreudige". Jeanne Moreau hat den aus Hameln stammenden Autor, der 1982 sein Abitur am Albert-Einstein-Gymnasium ablegte und 1990 nach Paris übersiedelte, tief beeindruckt. Entstanden ist ein wie immer bei Rosteck überaus gut lesbarer, spannender Text, der seine Leser unwiderstehlich und tief in die Lebenswelt der Jeanne Moreau hineinzieht.

veröffentlicht am 02.12.2019 um 14:09 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt